Die österreichische Nationalbank bietet im Rahmen ihrer Initiative “Finanzbildung an Schulen” Workshops zum Thema Geld für die Unterstufe an. Am 17. Mai 2022 fanden die Workshops, die österreichweit angeboten werden, an der BRG Petersgasse statt. Die 3. Klassen haben somit einen guten Überblick über Geldthemen erhalten, über die man in diesem Alter Bescheid wissen sollte. Die Thematik wurde in drei Wissensgebiete “PIAs Preiszeitreise” - Preisstabilität, Inflation und Deflation; “Der Weg des Geldes” – Bargeldkreislauf und Sicherheitsmerkmale; und “Das Geld ist m€ins” - Persönlicher Umgang mit Geld aufgeteilt. Bei den Einheiten stand im Vordergrund die Themen den SchülerInnen und Schülern altersgerecht und interaktiv näherzubringen und die Lernertragssicherung erfolgte am Ende jeder Einheit mit einem kurzen.

Dabei war nicht nur Wissen, sondern auch Geschwindigkeit gefragt. Unsere schnellste und wissbegierigste Teilnehmerin durfte sich über ein Münzset der Österreichischen Nationalbank freuen.

Herzliche Gratulation an unsere Gewinnerin Arabella Winkler, 3C.

Am Computer zu programmieren ist manchmal gar nicht so einfach! In diesem Workshop hatten wir die Gelegenheit, kleine Farbroboter, sogenannte Ozobots, abseits vom Bildschirm ganz einfach mit Filzstift und Papier zu steuern. Ozobots sind nämlich kleine Roboter, die an der Unterseite mit zwei motorgetriebenen Rädern und Farbsenoren ausgestattet sind. Diese können durch Aufkleber und beiliegende Accessoires aus Pappe personalisiert werden. Das war ein gelungener Einstieg in die Welt der Robotik. Herzlichen Dank an das TUit Team!

Kaum ist die offizielle Preisverleihung der diesjährigen Philosophieolympiade, Pandemie bedingt leider bereits zum zweiten Mal im Online-Format, Geschichte, ereilt mich eine leicht verunsichert wirkende WhatsApp-Nachricht folgenden Inhalts: „Ich glaube, wir haben das für die Steiermark gewonnen!“ „Was?“ hallt es in der Echokammer meines Gehirns noch nach, ehe ich das hier Geschriebene gänzlich zu verarbeiten im Stande bin. „Wie großartig ist das denn?“ Vor lauter Aufregung vergesse ich beinahe, dass ich vor lauter Halsschmerzen, ebenfalls Corona bedingt, eigentlich fast nicht sprechen kann und versichere mich sogleich bei meiner Schülerin telefonisch, dass ich nicht den Sinnestäuschungen eines heftigen Fieberschubes erlegen bin. Sie bestätigt das Gelesene. Meine Freude kennt keine Grenzen.

Beim steiermarkweiten Sprachenwettbewerb “Eurolingua” konnte das BRG Petersgasse heuer im Englisch-Bewerb einen großen Erfolg feiern. Moritz Hirz (8a) wurde mit voller Punktezahl ex aequo mit zwei anderen TeilnehmerInnen zum Landessieger gekürt.

"Endlich wieder einmal Theaterluft schnuppern!" Ganz unter diesem Motto besuchten die SchülerInnen der 7A und 7B-Klasse am 18.01.2022 die von Nikolaus Habjan sehr zeitgemäße, farbenfrohe und äußerst kurzweilige Faust-Inszenierung im Next Liberty. Alle Präventionsmaßnahmen wurden eingehalten, man fühlte sich sicher und konnte sich buchstäblich zweieinhalb Stunden "in die Kultur fallen lassen". Ein Stückchen Normalität in einer doch sehr abnormalen Zeit und das mit einem Bühnenklassiker, was will man mehr? Dem Auditorium hat's gefallen, uns auch!

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)