Beim steiermarkweiten Sprachenwettbewerb “Eurolingua” trat das BRG Petersgasse heuer wieder mit zehn TeilnehmerInnen im Englisch-Bewerb an.

Die Vorrunde des Bewerbs fand wie in den letzten Jahren an der eigenen Schule in Form von Lese- und Hörverständnisaufgaben statt. Für die Finalrunde (speaking) am WIFI Graz hatten sich Laura Bloem (7a), Raphael Hartl (7b), Ilvy Paierl (8a) und Raphael Lenz (8b) qualifiziert. Leider konnte nur Raphael Hartl im Finale antreten, da Krankheit und Schularbeiten eine Teilnahme unmöglich machten. Unter 200 TeilnehmerInnen erreichte Raphael Hartl schlussendlich den 50. Platz.

Die Platzierungen in der schriftlichen Vorrunde: Raphael Lenz: 2. Platz, Laura Bloem und Ilvy Paierl: 4. Platz, Raphael Hartl: 5. Pl., Tina Meitz (7a) und Anna Kriebernegg (7b): 7. Pl., Pia Bruckner (7a): 8. Pl., Lina Mesaric (8a): 9. Pl., Laurenz Schnabl (8b): 11. Pl., Pascal Weiss (7b): 12. Pl.

Herzliche Gratulation den TeilnehmerInnen!

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)