Schenken mit SinnIm Rahmen der alljährlichen Schulweihnachtsfeier des BRG Petersgasse wurden auch in diesem Jahr Spendengelder für eine karitative Organisation gesammelt. Die Wahl fiel diesmal auf die österreichische Caritas mit ihrer Aktion „Schenken mit Sinn.“ Grundidee dieses Spendenprojektes ist es, von Armut betroffenen Menschen in verschiedenen Teilen der Welt alltagsnahe und ganz praktische Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Wie funktioniert das genau?

Um die Ernährungssituation der Menschen zu verbessern, verteilt die Caritas beispielsweise im Norden der Provinz Katanga lokal angepasstes Saatgut von Mais und Erdnuss. Ausgebildete AgrarexpertInnen schulen die Bäuerinnen und Bauern in verbesserten Anbaumethoden und effizienter Saatgutvermehrung, um den Hunger langfristig bekämpfen zu können. Oder mit dem Verschenken eines Esels werden schwer arbeitende Frauen in Äthiopien bei der Feldarbeit entlastet, was ihre wirtschaftliche und soziale Lage verbessert.

Wir freuen uns sehr, dass so viele Gäste und ProtagonistInnen unserer Weihnachtsfeier dieses Projekt so tatkräftig unterstützt haben. So konnte eine Summe von 453,77€ eingenommen werden. Herzlichen Dank dafür! Mit dem Geld konnten wir folgende „Weihnachtsgeschenke“weitergeben:

3 Esel, Saatgut, eine Ziege, eine Hühnerschar, einen Energiesparofen, ein Essen für ein Kind für ein ganzes Monat und eine Sparkasse für eine Frauengruppe, die Frauen im Süden der demokratischen Republik Kongo dabei unterstützt, in Frauennetzwerken Gemeinschaftsfelder und Sparvereine aufzubauen.

 

Herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung!

 

PS: Die Projekte sind unter https://shop.caritas.at/ im Detail beschrieben.

 

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)