Die 1B Klasse hatte die Gelegenheit die Familie Kurzmann in Fernitz zu besuchen. Wir wurden dort herzlichst empfangen und in 3 Stationen in das Leben und Wirtschaften auf dem Bauernhof eingeführt. Die Kinder bekamen Einblicke in das Brot- und Weckerlbacken, die Schweinezucht, die Äcker und angebauten Getreidearten und durften sogar Hühner füttern und Ziegen streicheln. Ein abschließendes Spiel diente als Wiederholung. Es war ein wunderschöner Ausflug, den wir vor allem auch aufgrund der köstlichen Bewirtung sehr genossen haben. Vielen Dank!

AKTIVITÄTEN UND PROJEKTE

Sport

Man sollte Sport treiben, ohne vom Sport getrieben zu werden. (Gerhard Uhlenbruck)

Kreatives

Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. (Leo Tolstoi)

Soziales

Der Mensch lebt nicht voll, wenn er nur für sich lebt und sein Dasein bewahrt. (Berthold Auerbach)

Geisteswissenschaft

Das Leben verlangt gebieterisch eine Leitung durch den Gedanken. (Wilhelm Dilthey)

Naturwissenschaft

Die Naturwissenschaften braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. (Max Planck)

RoboCup

Der Mensch ist das wichtigste und kostbarste Peripheriegerät eines Computers. (Unbekannt)